Sieg nach sehenswertem Endspurt

19

Jan

SG Biessenhofen-Marktoberdorf II - TSV Schongau II 25:28

Sieg nach sehenswertem Endspurt

Schongauer Reserve beendet Niederlagenserie

Nach drei unnötig hohen Niederlagen in Folge mussten endlich wieder 2 Punkte her, um nicht noch weiter in der Tabelle nach unten durchgereicht zu werden. Die Vorgaben für den Rückrundenauftakt waren klar: Hinten sicher stehen und vorne endlich wieder effizienter der Abschluss suchen.
 
Leider begann die Schongauer Reserve ihr Spiel wieder mal ganz anders: Hinten war fast jeder Wurf der Heimmannschaft ein Treffer und vorne wurden einige Chancen ausgelassen. So lief man in der ersten Halbzeit fast durchgehend einem Rückstand hinterher. Nachdem ein Marktoberdorfer Außenspieler unseren Keeper mittels Kopftreffer wachgeschossen hatte (nochmals Danke für den Weckdienst), war vom Schlussmann eine deutliche Leistungssteigerung zu erkennen: Während vorher auf acht Gegentreffer gerade eine Parade kam, waren es bis Spielende nur noch 13 Gegentreffer bei 22 Paraden. So begann die Aufholjagd: Tor um Tor holte man auf und konnte kurz vor dem Seitenwechsel erstmalig wieder ausgleichen und ging dann doch mit einem Tor Rückstand in die Halbzeitpause.
 
Ein Nickerchen nach dem Anpfiff und schon war der Rückstand wieder da: 4 Tore! Aber wie auch in der ersten Halbzeit wurde gekämpft. Die Schongauer kamen immer wieder bis auf ein Tor heran, aber der so wichtige Ausgleich wollte nicht gelingen. 54. Minute: 25:23, 2 Tore Rückstand... die Zeit lief gegen die jungen Wilden. Aber jetzt ging noch ein Ruck durchs Team: Die Abwehr stand sicher, das Tor war wie vernagelt.
57. Minute: Der Ausgleich: 25:25, der anschließende Angriff des Gegners: ohne Torerfolg. Schongauer Ballverlust, Chance zur erneuten Führung für die SG, aber ohne Erfolg.
58. Minute: Endlich das Angriffsspiel, das vor Spielbeginn gefordert wurde: Chancen erarbeiten und sicher verwandeln: 25:26. Führung für die jungen Wilden, anschließender Angriff des Gegners erneut torlos...
59. Minute: Schongau baut die Führung auf 2 Tore aus. Noch gut eine Minute zu spielen. Das darf man nicht mehr aus der Hand geben... Und erneut hinten sicher, obwohl der Gegner aus allen Rohren schießt.
60. Minute: Das war‘s: 25:28. Schlusspfiff
 
Verglichen mit den letzten Spielen war eine deutliche Leistungssteigerung zu erkennen. Das Team hat bis zum Ende an sich geglaubt und hat sich nicht aufgegeben. Ob das aber am kommenden Wochenende gegen den Tabellenzweiten aus Pfronten reicht, muss sich erst noch zeigen. Wie das Hinspiel gezeigt hat, ist man auf jeden Fall nicht chancenlos. Bleibt noch anzumerken, dass immer wenn der Keeper mit Köpfchen spielt, seine Fangquote bei mindestens 50 % liegt. (fn)
 
Grund zum Feiern hatten: Frederik Neumann, Daniel Igl (Tor), Pascal Mudrack (10), Markus Staltmeier (7), Andreas Echter (6), Dominik Pantner (3), Philipp Biehl (1), Michael Hepke (1), Sebastian Straub (1), David Listl, Martin Gleisberg, Matthias Konstantin

Social Media

Weitere Berichte

17

Feb

Spannendes "kleines Derby"

Herren 2 müssen sich beim TSV Weilheim II nach gutem Fight mit 21:24 geschlagen geben

07

Feb

Erster Sieg

Herren II bezwingen den VfL Buchloe mit 23:22 und behalten beide Punkte in heimischer Halle

24

Okt

Niederlage beim VfL Buchloe

Unsere Reserve muss sich beim Tabellenzweiten VfL Buchloe klar mit 17:30 geschlagen geben

07

Apr

Das Ende einer Ära

Mehr als 150 Jahre Handballgeschichte gehen in Rente

19

Jan

Sieg nach sehenswertem Endspurt

Schongauer Reserve beendet Niederlagenserie

Nächstes Spiel

Leider sind keine kommenden Spiele eingetragen

Tabelle

1. TSV Murnau

25:3

2. TSV Partenkirchen

22:6

3. SG Kaufbeuren/Neug.

20:8

4. TSV Peißenberg

14:14

5. TSV Weilheim II

13:15

6. TSV Mindelheim III

10:18

7. TV Waltenhofen II

8:20

8. TSV Schongau II

0:28

Letztes Spiel

18.03.2018 16:00

TSV Schongau II

14

TSV Murnau

27

So spielt die Liga

16.03.2018 19:30

TSV Mindelheim III

42

TSV Schongau II

29

17.03.2018 16:15

TV Waltenhofen II

28

TSV Weilheim II

30

18.03.2018 16:00

TSV Schongau II

14

TSV Murnau

27

24.03.2018 16:45

TSV Mindelheim III

42

TV Waltenhofen II

28

24.03.2018 19:00

TSV Peißenberg

30

SG Kaufbeuren/Neugablonz II

22

25.03.2018 16:00

TSV Weilheim II

29

TSV Partenkirchen

29

Besucher

Jetzt Online: 5
Heute Online: 273
Gestern Online: 438
Diesen Monat: 7634
Letzter Monat: 8535
Total: 406774
Fleischi's Sportkiste
Hotel-Restaurant Dragoner
Autohaus Vatter
Drucklufttechnik Prante
Wechner Wärmepumpen
Möbelerlebnis Bommersbach
Autohaus Heuberger
rb media
Hirschvogel
Gustav Klein
UPM
Ehrenreich Getränkecenter
OMV